Rückblick zur Eröffnung der Schaulade

Am vergangenen Mittwoch eröffnete die Schaulade mit einem kleinen Fest – rund 60 Gäste fanden den Weg zum ehemaligen Kiosk am Marienplatz. Unter der Einführung von Alexandra Knie, Galerie KleppArt, wurde die Ausstellung des kolumbianischen Künstlers Santiago Botero Botero eröffnet.

Insgesamt war der Abend sehr gelungen – es kamen viele an Kunst und Stadt interessierte Menschen zusammen, aber auch Passanten machten spontan Halt für eine Limonade. Allgemein wurde sehr begrüßt, dass dieser kleine, aber dennoch so zentral gelegene Ort wieder in Nutzung ist.

Zu Beginn schaute sogar Bürgermeister Michael Dreier vorbei – auf dem Weg zum Rathaus machte er Halt, begrüßte alle Gäste und stellte spontan ein Foto mit den 5 Akteuren der Schaulade auf seine Facebookseite!

IMG_4283

v.l.n.r.: Michael Dreier, Maike Häber, Carsten Schade, Karin Hartmann, Marion Bartoldus, Santiago Botero Botero | Foto: ©Conrad Berhörster

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.